Nordic Games übernimmt Darksiders-Franchise

Nachdem der Publisher THQ bedauerlicherweise Insolvenz anmelden musste, waren zunächst sämtliche Fortsetzungen von Red Faction, MX vs. ATV und Darksiders in der Schwebe. Doch nun hat die Firma Nordic Games diese Lizenzen ersteigert und zeitgleich angekündigt, dass es weitere Spiele dieser Reihen geben wird.

nordic-games_logo

In Bezug auf die Darksiders-Reihe äußerte sich Lars Wingefors, CEO von Nordic Games, persönlich. Er erklärte, dass sie zumindestens Darksiders 3 herausbringen wollen, aber es nicht selber entwickeln werden. Hierfür wird noch nach einem passenden Entwicklerstudio gesucht. Sollte sich der dritte Teil gut verkaufen, wird dieses Studio dann auch höchstwahrscheinlich Darksiders 4 entwickeln. Die Zukunft von Darksiders 3 scheint somit sicher zu sein.

24. April 2013 | Kategorie Infos

Kommentar schreiben